• Home
  • Map
  • Email: mail@handbuch24.hostenko.com

Modulhandbuch bwl nebenfach tübingen

Planspiel) HA Hausarbeit HF Hauptfach KL Klausur LP Leistungspunkte MN Methoden und Nachbargebiete MP Mündliche Prüfung NF Nebenfach P Pflicht PR Projekt RE Referat SI Studium Integrale. Allgemeine Informationen. Das VWL- Institut bietet für Studierende anderer Fakultäten, die VWL im Nebenfach studieren, spezielle Lehrveranstaltungen an. Genauere Informationen zum Rahmen des Studiums und zu den einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte Ihrem Modulhandbuch. - Nebenfach wird am Ende des dritten Studienjahrs im Seminar des Spezialisierungssmoduls eine mündliche Prüfung absolviert. Studienplatzwechsel. Da das Fach Allgemeine Rhetorik in Deutschland ausschließlich an der Universität Tübingen angeboten wird, ist ein Abschluss auch nur hier möglich. Modulhandbuch: Bachelor of Science Inhaltsverzeichnis Pflichtmodule 1. Studienjahr Modulname Angebot Leistungspunkte Seite Grundzüge der VWL A WS 6 4 Grundzüge der BWL A WS 6 5 Grundzüge der Statistik A WS 6 6 Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler A WS 6 7 Grundzüge der VWL B SS 6 8 Grundzüge der BWL B SS 6 9. Die Profilgruppen bieten somit den Studierenden die Möglichkeit, sich im Verhältnis zu ihrem Hauptfach oder Nebenfach in bestimmten Bereichen vertiefendes Wissen anzueignen oder andere Bereiche der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften zu erschließen. ) RHT- BA- 01 Grundlagenmodul Einführung in das Studium der Rhetorik ( S. 2 Tutorium zum Proseminar ( optional). Modulhandbuch Diese Studienordnung wird ergänzt durch die Anlage „ Modulhandbuch“. Das Modulhandbuch zum Wahlpflichtfach Betriebswirtschaftslehre für den Bachelorstudiengang Internationale Kommunikation und Übersetzen dient der Beschreibung des Studiums besonders nach Inhalten, Lernzielen und veranschlagtem Arbeitsaufwand. Modulhandbuch Nebenfach: Wirtschaftswissenschaften für Bachelorstudiengänge ( 60 ECTS- Punkte) Auf Basis der Prüfungs- und Studienordnung vom 18.

  • Modulhandbuch uni kassel business studies
  • Brother mfc 7820n handbuch deutsch
  • Acer aspire es 17 bedienungsanleitung deutsch
  • Handbuch aprilia rsv4 rf 2017
  • Gigaset repeater r107 bedienungsanleitung


  • Video:Tübingen modulhandbuch nebenfach

    Nebenfach modulhandbuch tübingen

    Prüfungsordnung für das Studium im Nebenfach auf dem Gebiet der Rechtswissenschaften für die Fächer Zivilrecht, Öffentliches Recht und Strafrecht im Rahmen der Bachelorprüfungsordnungen an der Eberhard- Karls- Universität Tübingen in der Fassung der 2. Änderungssatzung vom 8. Allgemeine Bestimmungen. Studienangebot von A bis Z. Liste aller Studiengänge. Das Studienangebot der Universität Stuttgart umfasst rund 160 Bachelor- und Masterstudiengänge. Bachelor Nebenfach. Eberhard Karls Universität Tübingen. Geschwister- Scholl- Platz 7 Tübingen. Albert- Ludwigs- Universität Freiburg, Fakultät für Umwelt und Natürliche Ressourcen - Modulhandbuch Stand OktoberNebenfach Holz- und Bioenergie: Pflichtmodule und Wahlpflichtmodule Sem. Modulname ( Pflichtmodule) ECTS Anmeldefrist Prüfung Prüfungsform PrüfungsterminHolzbiologie und Waldschutz 5 Klausur 2 62210. 15 LP aus Wahl BWL oder aus Wahl Methoden 30 LP 7, 5 LP 7, 5 LP 7, 5 LP 7, 5 LP 6. Semester ( WiSe) Wahl VWL Wahl frei Bachelorarbeit 30 LP 7, 5 LP 7, 5 LP 15 LP Abschluss Volkswirtschaftslehre 180 LP Legende: Pflichtmodule fachgebundene Wahlpflichtmodule freie Wahlpflichtmodule Modulhandbuch B. Volkswirtschaftslehre 5.

    Wirtschaftswissenschaften ( BWL, VWL oder methodische Grundlagen) ( 30 LP) Überfachlicher Wahlpflichtbereich - ÜWP ( 25 LP, unbenotet) Zweitfach Betriebswirtschaftslehre in einem Kombinationsbachelorstudium ( 60 LP* ). Zum Vorteil gereicht, dass man in Koreanistik sehr viele Texte lesen muss, in BWL/ VWL jedoch so gut wie keine. Und noch wichtiger: wenn ihr mal anfangt, nach Jobs oder Praktika zu suchen, werdet ihr sehen, dass viele Firmen Leute aus den Wirtschaftswissenschaften suchen oder bevorzugen. Mit BWL oder VWL habt ihr dann gute Chancen. Im nicht- psychologischen Wahlfach ( häufig fälschlicherweise als " Nebenfach" bezeichnet) müssen Lehrveranstaltungen im laut Modulhandbuch geforderten Umfang belegt werden. Informationen für Studierende nach der PO / 14: Sie müssen Leistungen im Umfang von 9 LP in einer beliebigen Fachdisziplin außerhalb der Psychologie belegen. Ob ein juristisches Nebenfach mit Ihrem Hauptfach kombiniert werden kann, erfahren Sie bei der Studienfachberatung Ihres Hauptfaches. Alle übrigen Fragen, die den Inhalt des gewählten Nebenfachs betreffen, werden bei der Studienfachberatung der Juristischen Fakultät beantwortet. Studieninhalt im Studiengang Bachelor Informatik ist die Vermittlung von Grundlagen in Allgemeiner, Praktischer, Technischer und Theoretischer Informatik und in Mathematik. In einem wählbaren Schwerpunktmodul ( z. BWL, Medizin oder Physik) werden Kenntnisse eines konkreten Anwendungsbereichs vermittelt.

    Das Modulhandbuch beschreibt die zu einem Studiengang gehörenden Module. Es enthält Informationen zu Zulassungsvoraussetzungen, Lerninhalten und - zielen, ECTS Kreditpunkten, Dauer, Arbeitsaufwand, Literatur, Prüfungsarten, Dozenten und Modulverantwortlichen der Module und Lehrveranstaltungen des Studiengangs Bachelor Betriebswirtschaft. Literatur- und Kulturtheorie: MODULHANDBUCH Seite 3 / 18 0. Allgemeine Charakteristik des Studienganges Der M. - Studiengang ‚ Literatur- und Kulturtheorie‘ ist ein t ransdisziplinärer Masterstu- diengang, der im Wesentlichen von den literatur- und kulturwissenschaftlichen Diszip- linen der Universität Tübingen getragen wird. Im Kombi- Bachelor wird ein Kernfach mit 90 Leistungspunkte und ein Nebenfach mit 60 Leistungspunkten studiert. Kernfach und Nebenfach unterscheiden sich durch den Umfang der Studieninhalte. Ergänzt werden die Fächer zur Stärkung des persönlichen Profils mit dem Strukturierten Individuellen Ergänzungsbereich, der 30 Leistungspunkte ausmacht. Modulhandbücher bis WS / 16 Modulhandbücher A bis Z. Lehramt ( modularisiert) / Bachelor of Education/ Master of Education. Legende 1 LP ist die Abkürzung für Leistungspunkte. 2 Die Zahlen in dieser Spalte sind die Fachsemester, in denen der Beginn des Moduls empfohlen wird. Tübingen hat keine Universität, Tübingen ist eine Universität: jung, kreativ, aufgeschlossen, innovativ. Die sehenswerte historische Altstadt und die attraktive Lage am Neckar ermöglichen eine exzellente Lebensqualität und hohen Freizeitwert. Im BA- Nebenfach Anglistik/ Amerikanistik zu 30 ECTS- Punkten ist der Teilbereich zu wählen, in dem auch das Aufbaumodul absolviert wird.

    Die Teilnahme an einem Ergänzungsmodul wird zur Ergänzung eines Aufbaumoduls auch für das BA- Nebenfach Anglistik/ Amerikanistik zu 45 ECTS- Punkten nachdrücklich empfohlen. Modulhandbuch Nebenfach: Betriebswirtschaftslehre für Bachelorstudiengänge ( 30 ECTS- Punkte) Auf Basis der Prüfungs- und Studienordnung vom 18. Universität Trier Universitätsring 15 D- 54296 Trier Tel. : / 201- 0 E- Mail: infouni- trierdeinfouni- trierde. Studentische Übungsleiter/ innen " Technik des betrieblichen Rechnungswesens" für WS 1019/ 20. Wissenschaftliche( n) Mitarbeiter( in) ( 50% ), Lehrstuhl für Personal und Organisation, 01. Albert- Ludwigs- Universität Freiburg, Fakultät für Umwelt und Natürliche Ressourcen - Modulhandbuch Stand AprilNebenfach Holz- und Bioenergie: Pflichtmodule und Wahlpflichtmodule Sem. Modulname ( Pflichtmodule) ECTS Anmeldefrist Prüfung Prüfungsform Prüfungstermin 2 12. Holzbiologie und Waldschutz 5 Klausur. Master- Studium BWL Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften bietet seit dem Wintersemester / innerhalb ihres Studienangebots einen „ Master of Science“ - Studiengang in Betriebswirtschaftslehre an. Das Studium ist vollständig modularisiert und den ECTS- Richtlinien angepasst.

    Das Bachelor- Nebenfach Betriebswirtschaftslehre am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft kommt in Frage, wenn das Bachelor- Hauptfach ein Nebenfach im Umfang von 60 ECTS- Credits vorsieht. Version3) 5 Beschreibung für die Lehrveranstaltung Code VWB1- V1. 1 Titel der Lehrveranstaltung Grundlagen VWL Ausgestaltung Qualifikationsziele. Wirtschaftswissenschaften als Nebenfach umfasst sowohl Teile der fachlichen Basis des 1- Fach- Bachelors als auch der Vertiefung, allerdings in einem geringeren Umfang. Sie erlernen zunächst die methodischen Grundlagen und erhalten eine Einführung in die Hauptfächer Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre. Modulhandbuch Medizintechnik 04. Profilschwerpunkte und Profilerweiterungen Die Breite und Tiefe in Forschung und Lehre spiegelt sich in den an den beiden Univer- sitäten verorteten Profilschwerpunkten des Studiengangs. Profilschwerpunkte an der Universität Tübingen: Vitale und Avitale Implantologie. bb) Wahlpflichtbereich für Bachelorstudierende BWL und mit Studienschwerpunkt WiPäd I ( Wahlpflichtmodule) ECTS: 12 Studierende des Bachelorstudiengangs BWL und Studierende mit dem Studienschwerpunkt WiPäd I ( Wirtschaftspädagogik I) wählen im Rahmen dieses Wahlpflichtbereichs Module im Umfang von 12 ECTS- Punkten. Bachelorstudiengang Politikwissenschaft Nebenfach Seite I Herzlich willkommen am IfP! Sie haben sich für ein Studium der Politikwissenschaft im Bachelorstudiengang ( Ne- benfach) in Tübingen entschieden. Eine gute Wahl, wie wir finden. Und auch andere scheinen das so zu sehen: so fand sich das IfP in den einschlägigen Rankings der. Herzlich willkommen auf der Internetseite des Prüfungsamtes der Fakultät III: Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsrecht der Universität Siegen.

    Nebenfach BWL im Bachelor Ab dem Wintersemester / 16 bietet das Fach BWL das Nebenfach BWL im Bachelor an. Nachfolgend Sehen Sie den Aufbau des über 6 Semester angelegten Studienganges. Cookies werden eingesetzt, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseiten erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel bzw. bei der Nutzung von angebotenen Diensten identifiziert werden kann. Kenntnisse der BWL und VWL erwerben. Zentrale ökonomische Probleme der Koope- ration und Koordination unterschiedlicher In- teressen kennen lernen Erlernen der ökonomischen Fachsprache, einschließlich der formalen Aspekte.